Jens Rassmus, geboren 1967, ist Zeichner, Illustrator und Autor.
Er studierte an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg und am Duncan of Jordanstone College of Art in Dundee, Schottland.
1997 erschien mit "Bauer Enno und seine Kuh Afrika" sein erstes Kinderbuch, dem zahlreiche weitere folgten.
Jens Rassmus lebt mit seiner Familie in Kiel. Seit 2014 hat er einen Lehrauftrag für Illustration an der Muthesius Kunsthochschule.


Auszeichnungen:

2021   - Nominiert für den Astrid Lindgren Memorial Award 2022

           - Kollektion zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis für "Juhu, LetzteR!"

2019   - Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für "Das Nacht-Tier"

2018   - Lektorix (Institut für Jugendliteratur und STUBE) für "Das Nacht-Tier"

           - Buch des Monats (Institut für Jugendliteratur) für "Das Nacht-Tier"

           - Die besten 7 für "Das Nacht-Tier"

          
- Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfahlen für "King kommt noch"

           - Nominiert für den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur mit "King kommt noch"

           - Nominiert für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis mit "King kommt noch"

           - Die besten 7 für "King kommt noch"

2017   - Luchs des Monats (Zeit und Radio Bremen) für "Schlafen Fische?"

           - White Raven für "Schlafen Fische?"

           - Die besten 7 für "Schlafen Fische?"

2015   - Kollektion zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis für "Ein Pflaster für den Zackenbarsch"

           - Nominiert für den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur mit "Kann ich mitspielen?"

2014   - White Raven für "montag ist mützenfalschrumtag"

           - Die besten 7 für "Kann ich mitspielen?"

           - Erstlesebuch des Monats (Borromäusverein) für "Kann ich mitspielen?"

           - Bayern 2 - Kinderbuch Favorit für "Kann ich mitspielen?"

           - Buch des Monats (Institut für Jugendliteratur) für "Kann ich mitspielen?"

2013   - Preis der Kinderjury beim Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis für "Guter Drache & Böser Drache"

2012   - Preis der Kinderjury beim Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis für "Rosa und Bleistift"

           - Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien für "Rosa und Bleistift"

2011   - White Raven für "Rosa und Bleistift"

2009   - Die besten 7 für "Drachen erziehen ist leicht"

2008   - Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für "Der karierte Käfer"

2007   - Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für "Der Großvater im rostroten Ohrensessel"

           - Die besten 7 für "Der karierte Käfer"

2006   - Preis der Kinderjury beim Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis für "Der wunderbarste Platz auf der Welt"

2005   - Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis mit "Der Zapperdockel und der Wock"

           - Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für "Der Zapperdockel und der Wock"

           - Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien - Anerkennung für "Der Zapperdockel und der Wock"

2004   - Luchs des Monats (Zeit und Radio Bremen) für "Der Zapperdockel und der Wock"

           - Die besten 7 für "Der Zapperdockel und der Wock"

1999   - Bilderbuch des Monats (AKJ) für "Das Vollmondorchester"

1998   - Bilderbuch des Monats (AKJ) für "Bauer Enno und seine Kuh Afrika"

1998   - Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher der Evangelischen Publizistik e.V. - Empfehlungsliste für "Bauer Enno und seine Kuh Afrika"